Buchheister und Loß GmbH
Seit über 55 Jahren kümmern wir uns um Ihre Technik Über 55 Jahre Erfahrung

Buchheister & Loß GmbH stellt sich vor 55 Jahre und kein bisschen leise

Begonnen hat alles im Sommer 1959 in Jürgenohl, in der Danziger Str. 49. Mit der Eröffnung eines kleinen Radio-Elektrogeschäftes der Familie Buchheister, nahm die bewegte Erfolgsgeschichte der Fa. Buchheister & Loß GmbH ihren Lauf. Anfangs noch mit einer kleinen Werkstatt im Keller unter der Gaststätte Krantor Ecke Hirschberger Str. Dann als die Reparaturen umfangreicher wurden und Familie Loß 1966 hinzukam, (es entstand die Fa. Buchheister & Loß GmbH) wurde eine Werkstatt in der Breiten Str. 81 bezogen.

Immer weiter wachsend, die Wirtschaft boomte, zog die Firma 1969 in die ehemaligen Geschäftsräume der Hottenrott im Kaufhof Jürgenohl in der Danziger Str. 79. Dort wurden Geschäft und Werkstatt zusammengelegt und die Kunden konnten effektiver bedient werden. Noch heute, nach 40 Jahren, findet man die Firma immer noch an der gleichen Stelle. Eine GmbH wurde die Firma vor 31 Jahren.

Auf dem wirtschaftlichen Höhepunkt hatte die Firma bis zu drei VW-Busse und ca. 10 techn. Mitarbeiter. Doch irgendwann zeigten die ersten Wirtschaftskrisen und Eröffnungen der großen Flächenmärkte, auch hier Ihre Wirkung. Die Firma schrumpfte, behauptete sich aber weiterhin am Markt, allein durch die Zuverlässigkeit und Kompetenz ihren Kunden gegenüber. Es gehörte schon immer in die Firmenpolitik eine „Feuerwehrfunktion“ innezuhaben. Gibt es doch Anekdoten, die davon berichten, wie man gerade mit Technik und Personal bei einer Konzertbeschallung in Windsor/England unterwegs war, und die Betreiber der eben neu eröffneten Konzerthalle in London, davon erfuhren. Flugs wurde um Hilfe gerufen, da man nicht mit der dortigen neuen Technik zurande kam. Ebenso gehörten Kircheneinweihungen in Österreich und Konzerte in Dänemark zum Angebot der Firma.

Nun so spektakulär sind die heutigen Arbeiten nicht mehr, aber dafür viel umfangreicher und technisch anspruchsvoller geworden. Als die beiden ehemaligen, langjährigen Mitarbeiter (bereits ebenfalls rund 15 Jahre) Volker Siese und Robert Helms im Februar 2005 zunächst nach dem plötzlichen Tod von Herrn Loß, die kommissarische Geschäftsführung übernahmen, wurde der Betrieb im August komplett von den Beiden als Geschäftsführer und Inhaber von Frau Loß übernommen.

Herr Buchheister setzte sich bereits 1990, gefolgt von seiner Frau 1994, zur Ruhe. Aus der Ausbildungsschmiede der Firma sind so manche Größen hervorgegangen. Egal ob Autoren von wissenschaftlichen Büchern, Angehörige von Rundfunkanstalten. Heute besteht die Firma aus insgesamt sechs Mitarbeitern, mit zwei Fahrzeugen. Die beiden neuen Inhaber V. Siese und R. Helms, haben mit ihrem Personal nicht nur die Geschäftsräume, modern und ansprechend umgebaut, sondern auch die Aufgabengebiete der heutigen Zeit angepasst. Zwar wird immer noch gern „Oma Gretchen’s alte Lampe oder Radio“ repariert, aber längst verlassen sich auch Kabelnetzbetreiber und Wohnbaugesellschaften weit über Goslars Grenzen hinaus, mit modernen Anforderungen wie Telefonie/Internet Rückwegsverstärkung, auf das Wissen und Können des kleinen Jürgenohler Unternehmens.

Buchheister & Loß GmbH - Historie
Unser Team

Mit stetiger Weiterbildung und Interesse an neuen Aufgabengebieten wächst und gedeiht das Unternehmen trotz „Schreihälsen“ und Großmärkten auf der Grünen Wiese.

Denn was andere erst lernen wollen, weiß das B&L-Team schon immer:
Kundennähe und –zufriedenheit sind oberstes Gebot.

Die Kompetenz und Erfahrungen der Mitarbeiter ermöglicht es mittlerweile sogar, dass das Unternehmen eigene Versorgungsnetze im Satelliten oder KabelTV-Bereich für Gemeinschaftsantennenanlagen plant, baut und selbst unterhält. Nicht nur die Jürgenohler Kunden wissen, wenn sie ein Problem gleich welcher Art haben, erst einmal bei B&L nachfragen. Die haben bestimmt eine Lösung dafür.

Buchheister und Loß GmbH auf Google Buchheister und Loß GmbH auf Facebook